Pony-Kids: Reiten lernen mit Voltigierübungen für Kinder ab 6 Jahre

Auch wenn es dein kleiner Ponyfan kaum noch abwarten kann: Ein „richtiger“ Reitunterricht macht erst ab ca. 8-10 Jahren Sinn! Jüngere Kinder sind körperlich und mental überfordert, wenn sie ein Pferd völlig eigenverantwortlich steuern sollen. Schnell würde sich Frust und Angst einstellen und Ihr Kind die Freude am Reiten verlieren.

Daher beginnen wir bei den Pony-Kids nicht sofort mit „richtigem Reiten“, sondern mit spielerischem Voltigieren an der Longe.

Es zahlt sich später aus, sich viel Zeit für diese Phase des Reitenlernens zu nehmen! Denn: Gleichgewicht, Körperbeherrschung und Muskulatur müssen ebenso wie Konzentration erst entwickelt werden, bevor ein Kind alleine reiten kann.

Die Stimmung während des Unterrichts ist entspannt, humorvoll und konzentriert. Jede Stunde wird nach dem Montessori-Prinzip „Hilf mir, es selbst zu tun“ interaktiv aufgebaut. Die Kinder werden darin unterstützt, eigene Wege zu finden. Ein guter Sitz und angemessene Hilfen sind dann die logische Folge von eigener Erfahrung und einem guten Körpergefühl.

Ort: Endorf (Steinhöring, Nähe Ebersberg), Kreuz (Nähe Glonn)

In Gruppen zu je 2 Kindern
75 Minuten, pro Kind 25,- €
Geschwisterpreis: 45,- € für 2 Kinder

Eine Unterrichtseinheit umfasst auch theoretische Pferdekunde sowie die Vorbereitung vor und Versorgung des Pferdes nach dem Unterricht (putzen, satteln, füttern).

Sabine Erndl

Sabine Erndl

Trainerin für entspanntes Reiten
Bogen-Guide

(08094) 90 70 913

Kontaktiere mich


Termine und Aktuelles findest du auf meiner facebook Seite


Abonniere meinen Newsletter

Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  © by Sabine Erndl